Outdoorpartner Kitzbühel Land, Kitzbühel
                    Kitzbühel Grundstck                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Seen:

Bach, Flu, Teich, Quelle:

Kitzbühel.Sehenswürdigkeiten.

  • Katharinenkirche: 1360-1365 erbaut, hochgotische Kirche im Herzen der Stadt; der hohe Turm mit Spitzhelm ist markanter Blickpunkt des Stadtzentrums
  • Evangelische Christuskirche in Kitzbühel: 1962 erbaut von Clemens Holzmeister
  • Tanzcafe Reisch: 1928 erbaut von Lois Welzenbacher (Architekt der Tiroler Moderne); von ihm stammt auch das Arzthaus Plahl
  • Berghaus Holzmeister am Kitzbühler Hausberg Hahnenkamm; erbaut 1930 als Gästehaus von Clemens Holzmeister
  • Berghaus von Alfons Walde, 100m entfernt
  • Fresko von Max Weiler (1951) in der Volksschule Kitzbühel
  • neu errichtete 3S-Bahn der Firma Doppelmayr, die Luftseilbahn mit dem höchsten Bodenabstand (400 Meter) aller Seilbahnen der Welt.

Quellenangabe: Die Seite "Kitzbühel.Sehenswürdigkeiten." aus der Wikipedia Enzyklopdie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 13:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfgbar.



Kitzbühel Landsiedlung
Fiss outdoorpartner
Perg outdoorpartner
Japons outdoorpartner
Sankt Johann im Saggautal outdoorpartner
Sankt Gallen outdoorpartner
Hart-Purgstall outdoorpartner
Eibiswald outdoorpartner
Feistritz ob Bleiburg outdoorpartner
Zell am See outdoorpartner


Kitzbühel Land+Geschichte:


Kitzbühel+Sehenswertes

Kitzbühel.Verkehr.

In Kitzbühel mündet die Brixentalstrasse B170 von Wörgl kommend in die Pass-Thurn-Strasse B161 von Mittersill nach St. Johann in Tirol. Kitzbühel Hauptbahnhof, Kitzbühel Hahnenkamm und Kitzbühel Schwarzsee sind Haltestellen an der Salzburg-Tiroler-Bahn. Während die Bahnhöfe Hahnenkamm und Schwarzsee ausschliesslich von Nahverkehrszügen bedient werden, halten am Kitzbüheler Hauptbahnhof auch Fernverkehrszüge aus Richtung Innsbruck bzw. Graz.

Quellenangabe: Die Seite "Kitzbühel.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 13:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Kitzbühel+Kultur:

Kitzbühel.Geografie.

  • Am Horn, Aschbachbichl, Badhaussiedlung, Bichlach, Ecking, Felseneck, Griesenau, Griesenauweg, Gundhabing, Hagstein, Hausstatt, Henntal, Jodlfeld, Kaps, Mühlau, Obernau, Schattberg, Seereith, Siedlung Frieden, Am Sonnberg, Sonnenhoffeld, Staudach, Stockerdörfl, Zephirau.
  • Aurach bei Kitzbühel, Jochberg, Kirchberg in Tirol, Oberndorf in Tirol, Reith bei Kitzbühel, St. Johann in Tirol

Quellenangabe: Die Seite "Kitzbühel.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 13:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt: